Lord Mobi´s Blog

Ich brauche keinen Sex, das Leben fickt mich sooft es nur kann!

Synchronizität oder Zufall

Posted by Mobi on 13.03.06

In Philo haben wir grade dieses Thema. Ich finde es sehr interessant. Dabei handelt es sich um die Frage, ob gewisse Sachen Zufall sind, oder es einen Zusammenhang gibt. Ein Beispiel hierfür sind die getrennt lebenden Zwillinge, von denen einer beinahe einen Unfall hatte. Am Abend rief ihn der andere Zwilling an und fragt ihn nach seiner Gesundheit, da er den ganzen Tag über ein komisches Gefühl gehabt hatte.
Ein weiteres Beispiel, dass auch in dem Text “Synchronizität oder sinnvoller Zufall” angesprochen wurde (den lesen wir grade in Philo) ist das Beispiel, von einem Luxusdampfer “Titan”, der in einem Roman noch vor der Titanic auf einen Eisberg lief.
Solche Zufälle kann jeder Mensch erleben. Ich zum Beispiel habe durch “Zufall” einen zum Thema passenden Artikel in einem Forum gefunden, in das ich sonst nie gehe. In dem Artikel ist die Rede von der mysteriösen Zahl 11 im Zusammenhang mit dem 11.09.2001. Natürlich kann das alles nur Zufall, Fake oder geschickte Dartsellung sein, aber es hat mich trotzdem sehr beeindruckt, dass ich ausgerechnet auf diesen Artiklel gestoßen bin.
Durch dieses Thema sind wir aber auch auf Sachen wie Deja-Vu-Erlebniss gekommen oder z.B. auf den psychologischen Effekt, dass man eine Person nie wahrnimmt, wenn man sie aber einmal kennt, überall sieht. Andernfalls hätte man sie einfach übersehen.

Ein anderes Thema das mir sehr gefällt, sind Verschwörungstheorien, Fälschungen und solche Sachen. Im Zusammenhang damit kann ich dem Leser das Buch “Die lukrativen Lügen der Wissentschaft” sehr empfehlen. In diesem Buch geht es um die fälschung von Ergebnissen, um an Macht und Gelde zu kommen. Der Autor legt seine Meinung sehr erdrückend und überzeugend dar. Außerdem führt er ein Quellenverzeichniss, so dass man ggf. auch noch mal genauer nachschlagen kann.
Zur Zeit beschäftige ich mich sehr viel mit solchen Sachen wie Zufall, Fälschung, Fakten und Verschwörung.
Am Wochenende habe ich im Bezug auf den 11.09. 2 Bücher von einer Freundin bekommen, die dieses Thema genau unter den für mich interessanten Gesichtspunkten behandeln.
Wenn jemand derartige Bücher, Filme, what ever kennt, möge er das hier rein schreiben, damit ich mal wieder was zu lesen habe.

Nun zum Wochenende
Am Samstag war in der Hansa Halle ein Kampf-Tunier. Die Katas waren sehr cool. Die Kämpfe gingen von Leichtkontakt bis Vollkontakt.
Dabei muss man allerdings sagen, dass Semi-Kontakt schon härter als normal war.
Leider war ich nur bis 16.00 Uhr da. Als Sanis hatten wir in der Zeit nichts zu tun.
Anschliesend bin ich dann noch zum ASB gefahren. Wir haben Waffeln gebacken und Spiele gespielt.
Dann bin ich abends noch zu ner Freundin zum DVD-Abend und damit war der Samstag auch schon um.
Am Sonntag musste ich dann erst mal nach Hause, da meine Mutter mich mal wieder sehen wollte. Danach hat mich eine Freundin geholfen Bio zu kapieren, da wir am Mittwoch eine Klausur schreiben. Den Abend haben wir dann mit einer kleinen Runde im Schmidts beendet.
Und nun stehe ich hier wieder vor einer stressigen Woche *grml*
Naja, Ferien sind in Sicht, und dann gehts erst mal Ski-Faaaahrn!

Advertisements

One Response to “Synchronizität oder Zufall”

  1. Cassy said

    Ein super Buch: Elisabeth Mardorf, Das kann doch kein zufall sein.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: